Wintersport

Mixedwettbewerbe ohne Dahlmeier

SID
Laura Dahlmeier gab ihr Weltcup Debut im Februar 2013
© getty

Die deutschen Biathleten treten in den abschließenden Mixedwettbewerben beim Weltcup in Canmore ohne die viermalige Saisonsiegerin Laura Dahlmeier (Partenkirchen) an.

Ursprünglich sollte die 22-Jährige in der Mixedstaffel am Sonntagabend eingesetzt werden, wird nun aber geschont. Wie geplant wird die Staffel-Weltmeisterin am Montag nach Deutschland reisen und auf die WM-Generalprobe in der kommenden Woche in Presque Isle/USA verzichten.

Die Mixedstaffel in der westkanadischen Provinz Alberta bestreiten Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld), Franziska Preuß (Haag), Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) und Simon Schempp (Uhingen).

In den Single-Mixed-Staffel wird der Deutsche Skiverband zuvor durch Luise Kummer und Doppel-Weltmeister Erik Lesser (beide Frankenhain) vertreten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung