Wintersport

"Speed von keinem anderen gesehen"

SID
Marcel Hirscher und Felix Neureuther gelten auch außerhalb des Sports als gute Freunde
© getty

Slalom-Weltmeister Marcel Hirscher (Österreich) sieht in seinem Freund und Dauerkonkurrenten Felix Neureuther mehr denn je einen ernsthaften Widersacher im Kampf um dem Slalom-Weltcup. "Felix ist momentan in der Form seines Lebens. Den Speed, den er momentan hat, habe ich im Slalom in dieser Saison noch von keinem anderen gesehen", sagte der dreimalige Gesamtweltcupsieger bei "Sky Sport News HD".

"Wenn Felix das halten kann und wenn er gesund bleibt, könnte es schon sein, dass er auch mal eine Kugel gewinnt."

Neureuther hatte vor Weihnachten in Madonna di Campiglio seinen zehnten Weltcupsieg gefeiert. Nach drei Slalom-Rennen in diesem WM-Winter führt der 30-Jährige die Weltcup-Wertung vor Hirscher und Team-Kollege Fritz Dopfer an. In den vergangenen beiden Jahren musste Neureuther im Kampf um die kleine Kristallkugel jeweils Hirscher den Vortritt lassen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung