Montag, 06.10.2014

Eisschnelllauf-Olympiasiegerin

Ter Mors fällt lange aus

Die niederländische Doppel-Olympiasiegerin Jorien ter Mors muss ihren Start in die Eisschnelllaufsaison um mindestens drei Monate verschieben.

Jorien ter Mors wird zum Auftakt der Saison nicht am Start sein
© getty
Jorien ter Mors wird zum Auftakt der Saison nicht am Start sein

Das teilte ihr Team am Montag mit. Ter Mors leide an Symptomen von "Overreaching", einer Reaktion auf Überbelastung im Training. Als Ursache gilt die bakterielle Infektion, die sich ter Mors vor den Olympischen Spielen in Sotschi zugezogen hatte.

Ter Mors hatte in Sotschi Gold über 1500 m und in der Teamverfolgung gewonnen. Zudem gewann sie bei der EM in Dresden dreimal Gold im Shorttrack. Die 24-Jährige will in der zweiten Saisonhälfte wieder Wettkämpfe bestreiten.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.