Ab der Saison 2014/15

Deutsche Post wird Sponsor des BSD

SID
Freitag, 17.10.2014 | 21:06 Uhr
Cheftrainer Christoph Langen sieht in dem Deal einen zusätzlichen Ansporn
© getty
Advertisement
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn

Die Deutsche Post wird neuer Premium-Sponsor des BSD und sichert des Aktiven damit freie Fahrt zu den Olympischen Spielen 2018 in Südkorea. Die Zusammenarbeit, die das Branding auf den Sportgeräten und der Bekleidung der Nationalmannschaften umfasst, beginnt mit der kommenden Saison 2014/15.

Zusätzlich erhält die Deutsche Post das Namensrecht für die Kunsteisbahn am Königssee. Dies gab das Unternehmen am Freitag am Rande des DTM-Finales in Hockenheim bekannt.

Für den BSD kommt der Einstieg der Post nach den Misserfolgen bei den Olympischen Spielen in Sotschi gerade recht. Dort waren die Bobfahrer (zum ersten Mal seit 1956) sowie die Skeletonis ohne Medaillen geblieben und hatten damit ihren Teil zur schwachen deutschen Bilanz bei den Spielen am Schwarzen Meer beigetragen.

"Wir freuen uns sehr, dass wir neben unseren anderen Förderern einen weiteren sehr starken Partner an unserer Seite haben. Das gibt uns Planungssicherheit für die nächste Olympiade und sichert professionelles Arbeiten im Sinne sportlicher Erfolge bis zu den Winterspielen 2018 in Pyeongchang", sagte BSD-Generalsekretär Thomas Schwab.

Neuer Sponsor - neuer Ansporn

Für Cheftrainer Christoph Langen ist der Deal zugleich ein großer Ansporn: "Wenn ein so renommiertes, weltbekanntes Unternehmen wie die Deutsche Post sich bei uns engagiert, dann ist es zugleich auch ein Anspruch für uns, tagtäglich Weltklasse zu verkörpern. Genau diesen Grundsatz verfolgen wir."

Für den ehemaligen Vierer-Weltmeister Manuel Machata ist die Post als Sponsor auch optisch ein Hit: "Die gelb-schwarzen Blitze in der 'Formel 1 des Winters' werden ein Blickfang sein."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung