Samstag, 15.03.2014

Bohnacker mit viertem Platz in Are

Deutsche Skicrosser verpassen Podium

Daniel Bohnacker hat beim Skicross-Weltcup im schwedischen Are seinen dritten Podestplatz in der laufenden Saison hauchdünn verpasst. Der 24-Jährige wurde im Finale hinter Lokalmatador Victor Öhling Norberg, Jonathan Midol aus Frankreich und dem Schweizer Armin Niederer Vierter.

Daniel Bohnacker zeigte eine starke Leistung in Are
© getty
Daniel Bohnacker zeigte eine starke Leistung in Are

Die beste DSV-Starterin in Are war Heidi Zacher (Bad Tölz). Die 25-Jährige erzielte als Sechste ihr zweitbestes Saison-Ergebnis nach Platz drei im Dezember in Innichen.

Am Sonntag haben die Skicrosser beim zweiten Weltcup des Wochenendes in Are die nächste Chance auf eine gute Platzierung. Das Weltcup-Finale findet am kommenden Wochenende im französischen La Plagne statt.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.