Gössner verpasst Quali für Massenstartrennen

SID
Donnerstag, 08.03.2012 | 15:09 Uhr
Miriam Gössner hat die Qualifikation für das abschließende Massenstart-Rennen verpasst
© Getty
Advertisement
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 7)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Wales

Miriam Gössner hat durch den enttäuschenden 36. Platz im 15-Kilometer-Einzellauf die Qualifikation für das abschließende Massenstartrennen der WM in Ruhpolding verpasst.

Gössner liegt in der Punkteliste des Weltverbandes IBU nur auf Rang 33. Startberechtigt sind insgesamt 30 Läuferinnen.

Qualifiziert für das Rennen am Sonntag (16.00 Uhr) sind Titelverteidigerin Magdalena Neuner, Andrea Henkel und Tina Bachmann. Gössner rückt als Reservistin in das Starterfeld nach, wenn Läuferinnen wegen Krankheit oder Verletzung ausfallen.

Bei den Männern (Sonntag, 13.30 Uhr) kann der Deutsche Skiverband (DSV) die maximal mögliche Zahl von vier Teilnehmern an den Start bringen, weil Arnd Peiffer, Andreas Birnbacher, Simon Schempp und Michael Greis die nötigen Punkte auf ihrem Konto haben.

Biathlon-WM in Ruhpolding: Der Zeitplan

 

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung