Snowboarder verpassen nur knapp das Podest

SID
Sonntag, 22.01.2012 | 16:40 Uhr
David Speiser nahm an den Olympischen Spielen 2006 und 2010 teil
© Getty
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
Live
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
Live
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Halbfinale
Six Nations
Schottland -
England
NCAA Division I
Michigan @ Maryland
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
NCAA Division I
Wichita State @ SMU
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Finale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
NBA
Pistons@Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)

Die deutschen Snowboardcrosser haben den ersten Podestplatz in diesem Winter knapp verpasst. Beim Weltcup im schweizerischen Veysonnaz kamen mit Konstantin Schad, Maximilian Stark und David Speiser gleich drei Athleten ins Finale.

Doch letztlich reichte es auf der 950 Meter langen Piste de l'Ours nur zu den Plätzen vier, fünf und sechs. Den Sieg sicherte zum ersten Mal in dieser Saison Nate Holland vor dem Österreicher Markus Schairer und dem Italiener Emanuel Perathoner.

Damit übernahm der Amerikaner auch die Gesamtweltcup-Führung (1940 Punkte) und überholte den Franzosen Pierre Vaultier (1632 Zähler), der bereits im Achtelfinale ausgeschieden war.

Lindsey Jacobellis weiter vorneweg

Bei den Frauen fuhr die Amerikanerin Lindsey Jacobellis weiter vorneweg.

Sie siegte auch im dritten von zwölf Weltcups in diesem Winter und behauptete die Gesamtführung mit der Maximalausbeute von 3000 Punkten.

Auf sie folgten die Französin Dominique Maltais und Alexandra Jekova, die auch in Veysonnaz die Plätze zwei und drei belegten.

Als einzige deutsche Starterin in den Finals wurde Luca Berg Sechzehnte.

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung