Freitag, 16.12.2011

Weltcup in Seefeld

Frenzel/Kircheisen Fünfte im Teamsprint

Die deutschen Kombinierer haben beim Weltcup in Seefeld im neuen Teamsprint das Podest klar verpasst. Für Eric Frenzel und Björn Kircheisen reichte es nur zu Platz fünf. Der Sieg ging an Olympiasieger Jason Lamy-Chappuis und Sebastian Lacroix aus Frankreich.

Artikel zum Thema

Nordische Kombination: Die News

Eric Frenzel und Björn Kircheisen erreichten den 5. Platz
© Getty
Eric Frenzel und Björn Kircheisen erreichten den 5. Platz

Frenzel und Kircheisen waren nach schwachen Sprüngen nur auf Platz 14 in den Langlauf gegangen, kämpften sich dort aber immer weiter nach vorne. "Sie haben alles probiert, aber am Ende haben die Körner gefehlt. Für das Podest hätten sie eine bessere Ausgangsposition gebraucht", sagte Bundestrainer Hermann Weinbuch. Im Ziel fehlten 38,3 Sekunden zum Podium.

Für die Youngster Manuel Faißt und Fabian Rießle (Baiersbronn/Breitnau) reichte es trotz starker Vorstellung im Springen nur zu Platz sieben. "Es war klar, dass die beiden ihre vordere Position nicht halten", sagte Weinbuch.

Faißt und Rießle fallen ab

Faißt (18) und Rießle (20) waren überraschend als Zweite in die Loipe gegangen, mussten dort aber dem hohen Tempo Tribut zollen. Die übrigen deutschen Langläufer, darunter auch der Gesamtweltcup-Zweite Tino Edelmann (Zella-Mehlis), sind erst ab Samstag bei den Einzelwettbewerben im Einsatz.

Im neuen Teamsprint werden die Sprünge beider Athleten addiert, im anschließenden Langlauf wechseln sich die Starter nach jeder Runde ab. Insgesamt gibt es in diesem Winter drei Teamsprints, der nächste findet am 7. Januar in Schonach statt.

Die Termine der Nord. Kombination

Bilder des Tages - 16. Dezember
Lauri Korpikoski fährt vor dem Spiel seiner Coyotes gegen die Oilers dramatisch aufs Eis
© Getty
1/5
Lauri Korpikoski fährt vor dem Spiel seiner Coyotes gegen die Oilers dramatisch aufs Eis
/de/sport/diashows/1112/Bilder-des-tages/1612/lauri-korpikoski-jason-bright-brendan-jones-brad-winchester-cody-mcleod-aurora-paterson.html
Schattenmann Brendan Jones am zweiten Tag der Australien Masters im Victoria Golf Club
© Getty
2/5
Schattenmann Brendan Jones am zweiten Tag der Australien Masters im Victoria Golf Club
/de/sport/diashows/1112/Bilder-des-tages/1612/lauri-korpikoski-jason-bright-brendan-jones-brad-winchester-cody-mcleod-aurora-paterson,seite=2.html
Die Kufencracks Cody McLeod (l.) und Brad Winchester im Infight
© Getty
3/5
Die Kufencracks Cody McLeod (l.) und Brad Winchester im Infight
/de/sport/diashows/1112/Bilder-des-tages/1612/lauri-korpikoski-jason-bright-brendan-jones-brad-winchester-cody-mcleod-aurora-paterson,seite=3.html
Aurora Paterson in horizontaler Lage am 14. Tag der 2011 ISAF Sailing World Championships vor Perth
© Getty
4/5
Aurora Paterson in horizontaler Lage am 14. Tag der 2011 ISAF Sailing World Championships vor Perth
/de/sport/diashows/1112/Bilder-des-tages/1612/lauri-korpikoski-jason-bright-brendan-jones-brad-winchester-cody-mcleod-aurora-paterson,seite=4.html
Harry Zolnierczyk liegt in der Luft beim Spiel gegen die Montreal Canadiens
© Getty
5/5
Harry Zolnierczyk liegt in der Luft beim Spiel gegen die Montreal Canadiens
/de/sport/diashows/1112/Bilder-des-tages/1612/lauri-korpikoski-jason-bright-brendan-jones-brad-winchester-cody-mcleod-aurora-paterson,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.