Dienstag, 17.02.2015

Champions League - Top 12

Bitteres Aus für Grozer und Belgorod

Georg Grozer, Deutschlands Volleyballer des Jahres, ist mit Titelverteidiger Belogorie Belgorod in der Champions League auf bittere Weise ausgeschieden.

Georg Grozer und das DVV-Team schieden im Viertelfinale aus
© getty
Georg Grozer und das DVV-Team schieden im Viertelfinale aus
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Im Rückspiel der Top-12-Runde gewannen die Russen 3:1 gegen Halkbank Ankara aus der Türkei und glichen das 1:3 aus dem Hinspiel aus, verloren den entscheidenden Golden Set aber mit 11:15.

Bundesligist VfB Friedrichshafen tritt am Mittwoch (20.30) bei Resovia Rzeszów an. Das Hinspiel hatten die Polen in der Vorwoche 3:2 gewonnen.

Der Dresdner SC muss nach der 0:3-Pleite im Hinspiel noch zu Fenerbahce Istanbul reisen. Dresden war als einer von zwei besten Gruppendritten aus der Gruppenphase in die Top-12-Runde gerutscht.

Das könnte Sie auch interessieren
Andrea Giani feierte einen perfekten Einstand als Trainer der deutschen Volleyball-Auswahl

WM-Qualifikation: Volleyballer starten unter Giani perfekt

Andrea Giani ist Trainer der deutschen Nationalmannschaft

Streit zwischen Giani und Berlin wegen Wechsel

Roberto Serniotti verlässt Berlin Recycling Volleys zum Saisonende

Trainer Serniotti verlässt die BR Volleys


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.