UFC

UFC - Nurmagomedov vs. Conor McGregor: Zlatan Ibrahimovic glaubt an Sieg von Khabib

Von SPOX
Zlatan Ibrahimovic ist in der MLS aktiv.
© getty

Zlatan Ibrahimovic fiebert auf das Duell zwischen Khabib Nurmagomedov und Conor McGregor (So., 4 Uhr live auf DAZN) hin. Der Schwede rechnet fest mit einem Sieg des Titelträgers aus Russland.

"Ich denke, dass Khabib gewinnt. Wenn er dich kriegt, lässt er dich nicht einfach nur verlieren. Er lässt dich leiden und nicht nur das, er zwingt dich auch dazu, in einer Art und Weise aufzugeben, die sehr schlecht aussieht", gab Ibrahimovic im Gespräch mit dem Mirror seine Einschätzung ab.

Der 37-Jährige schätzt obendrein den Charakter Khabibs: "Er ist der ruhigere Typ, aber er ist gefährlicher. Er erinnert mich an Emelianenko Fedor. Er war der gleiche Typ, aber ein anderer Kämpfer. Er war still, er war kalt, aber wenn es losging, wurde er zu etwas anderem."

Fedor kämpft seit 2000 in verschiedenen MMA- und Sambo-Wettbewerben. Der Russe hielt vier Jahre lang den Schwergewichtstitel in der Pride FC Organisation und wurde vierfacher Weltmeister im Sambo. Auch Khabib gewann die Sambo-WM.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung