UFC

Ring statt Käfig: Box-Lizenz für McGregor

SID
Donnerstag, 01.12.2016 | 16:29 Uhr
Conor McGregor erhielt eine Box-Lizenz

Käfigkämpfer Conor McGregor treibt seine Pläne zum Wechsel in den Ring voran. Der 28-jährige Ire hat laut US-Medienberichten eine Boxlizenz in Kalifornien erhalten. Der UFC-Champion will den zurückgetretenen Boxstar Floyd Mayweather herausfordern.

McGregor hat als erster Kämpfer Titel in zwei Gewichtsklassen der Ultimate Fighting Championship (UFC) geholt.

Leonard Ellerbe, Geschäftsführer von Mayweather Promotions, glaubt nicht an das Zustandekommen eines Duells. "Es ist alles nur ein Spiel", sagte Ellerbe dem TV-Sender ESPN: "Es geht nur darum, mehr Fans zu bekommen. Conor McGregor kann sagen, was er will. Aber er hat einen Boss, sein Name ist Dana White." White ist der UFC-Präsident und hält die exklusiven Rechte für McGregor.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung