Dos Anjos im Training verletzt

Absage! McGregor ohne Gegner

Von Jan Höfling
Dienstag, 23.02.2016 | 15:09 Uhr
McGregor sucht einen neuen Kontrahenten
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Das Duell zwischen Conor McGregor und Rafael dos Anjos wird bei UFC 196 nicht stattfinden. Auslöser für die Absage ist eine schwere Fußverletzung des Brasilianers. Die Suche nach einem Ersatzmann läuft bereits.

Nach seinem Blitz-Sieg über Jose Aldo und dem damit verbundenen Gewinn des Federgewichts-Titels der UFC wollte Conor McGregor im Aufeinandertreffen mit Rafael dos Anjos auch den Gürtel im Leichtgewicht an sich reißen.

Das Duell beider Champions sollte am 5. März in der MGM Grand Garden Arena stattfinden, muss nun jedoch auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Grund ist ein gebrochener Fuß bei Dos Anjos, der sich die Verletzung in der Vorbereitung auf den Showdown mit McGregor zuzog und folglich für längere Zeit ausfallen wird.

Trotz der Absage seines Kontrahenten wird der Ire beim Event in knapp zwei Wochen antreten. Ein Ersatzgegner wurde allerdings noch nicht bekanntgegeben.

Für McGregor dürfte es sich um ein Déjà-vu handeln. Bereits vor dem Kampf des 27-Jährigen bei UFC 189 musste sein damaliger Gegner Aldo den Fight nur elf Tage vor der Veranstaltungm, die ebenfalls in Las Vegas stattfinden sollte, aufgrund einer Verletzung absagen. Ersatzmann Chad Mendes musste sich McGregor chancenlos geschlagen geben.

Die UFC-Champions im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung