Der Rest scheidet aus

CL: Wieder nur drei Bundesligisten

SID
Freitag, 10.07.2015 | 14:13 Uhr
Nur drei Bundesligisten in der Tischtennis-Champions-League
© getty
Advertisement
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Champions-League-Wettbewerbe sind nicht in allen Sportarten die Endstation Sehnsucht der Vereine: Aus der Tischtennis-Bundesliga der Herren schlagen in der kommenden CL-Saison wie schon in der abgelaufenen Spielzeit nur drei statt der vier möglichen Teams auf.

Das Bundesliga-Trio im wichtigsten Vereinswettbewerb bilden wie in der vergangenen Saison Meister und Champions-League-Finalist Borussia Düsseldorf, Play-off-Halbfinalist 1. FC Saarbrücken und der Bundesliga-Sechste Werder Bremen.

Alle übrigen Vereine aus dem deutschen Oberhaus wie etwa Vizemeister TTC Fulda-Maberzell oder Play-off-Teilnehmer TTC Grenzau hatten schon im Vorfeld der Gruppenauslosung am Montag (13. Juli) in Bratislava auf eine Bewerbung um die Champions-League-Zulassung verzichtet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung