Jülich einziger Zweitligist in Endrunde

SID
Samstag, 20.09.2014 | 17:17 Uhr
Timo Boll und Fortuna Düsseldorf waren für das Finale gesetzt
© getty
Advertisement
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 3
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
IndyCar Series
Honda Indy 200
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2

Der frühere Cup-Gewinner TTC Jülich hat als einziger Zweitligist im deutschen Tischtennis-Pokal die Endrunde der besten Acht in Fulda (20./21. Dezember) erreicht.

Die Grenzländer düpierten im Achtelfinale Ex-Meister TTC Frickenhausen 3:1 und dürfen damit beim Finalturnier als Außenseiter von der Wiederholung ihres Titelgewinns von 1983 hoffen.

Neben Jülich spielen in Fulda ausschließlich Erstligisten um den ersten Titel der Saison. Der ehemalige Pokalsieger TTF Ochsenhausen setzte sich im Erstliga-Achtelfinalduell mit Neuling TTC Bergneustadt mit 3:1 durch, während sich Ex-Meister Werder Bremen mit 3:0 beim TTC Weinheim ebenso wenig eine Blöße gegen einen Zweitligisten gab wie der PSV Mühlhausen mit 3:1 beim TV Hilpoltstein.

Für die Endrunde schon qualifiziert hatten sich zuvor ETTU-Cup-Gewinner 1. FC Saarbrücken und TTC Grenzau. Cupverteidiger Borussia Düsseldorf und Vorjahresfinalist TTC Fulda-Maberzell waren für das Finalturnier gesetzt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung