Venus Williams möchte nach Tokio

Venus Williams will zu Olympia 2020

SID
Samstag, 19.11.2016 | 13:40 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

Venus Williams ist inzwischen 36 Jahre alt und doch kein bisschen müde. Die ehemalige Nummer eins der Welt will noch ein paar Jahre dranhängen und zumindest noch einmal bei Olympia teilnehmen. Die Spiele in Tokio sind offenbar das große Ziel der US-Amerikanerin.

"Ich habe die Olympischen Spiele 2020 in Tokio im Auge", erklärte Williams bei Home & Family auf die Frage, wann sie ihre Karriere beenden möchte.

Die älterere Schwester von Serena beendete dieses Jahr auf Platz 17 der Weltrangliste und konnte in Taiwan sogar einen Turniersieg feiern.

Erlebe Tennis Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Bei den Grand Slams zeigte sie gute Leistungen und erreichte in Wimbledon sogar noch einmal das Halbfinale. Auch in Flushing Meadows gewann die 36-Jährige immerhin drei Runden. In Tokio hätte sie das fast schon biblische Alter von 40 erreicht - und auch danach müsse noch nicht zwangsläufig Schluss sein.

Die Frauen-Weltrangliste im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung