Cibulkova schlägt Halep und darf hoffen

SID
Donnerstag, 27.10.2016 | 12:24 Uhr
Dominika Cibulkova benötigt nun einen Zweisatz-Erfolg über Madison Keys

Dominika Cibulkova hat durch ihren ersten Erfolg beim WTA-Finale in Singapur die Chance auf einen Halbfinal-Einzug gewahrt. Die an Position sieben gesetzte Slowakin besiegte Simona Halep (Rumänien/Nr. 3) mit 6:3, 7:6 (7:5). Cibulkova ebnete der Weltranglistenersten Angelique Kerber durch ihren glatten Erfolg den vorzeitigen Sprung ins die Vorschlussrunde des Saison-Abschlussturniers.

Nur ein Zweisatz-Sieg von Halep gegen Cibulkova und eine anschließende Zweisatz-Niederlage von Kerber gegen Keys hätte die Kielerin noch um den Halbfinal-Einzug bringen können.

Erlebe Weltklasse-Tennis Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Bei ihren bislang drei Teilnahmen war Kerber stets nach der Vorrunde ausgeschieden. Cibulkova ihrerseits muss jetzt auf einen Zweisatz-Erfolg der Branchenführerin gegen Madison Keys (USA/Nr. 6) hoffen, um noch den Sprung ins Halbfinale zu schaffen. Auch Halep und Keys haben noch Chancen auf das Semifinale.

Die Tennis-Weltrangliste in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung