Donnerstag, 27.10.2016

Doping-Sünderin Maria Sharapova tritt in der IPTL an

Sharapova bestreitet Show-Match in Indien

Noch bis April ist Doping-Sünderin Maria Sharapova auf der WTA-Tour gesperrt. Bis dahin hält sich die ehemalige Nummer eins der Welt mit Show-Matches warm. Wie nun bestätigt wurde, macht sie unter anderem in der indischen Tennis-Liga Halt.

Sharapova wird im Dezember in der IPTL antreten. Damit weitet sie ihren Show-Kalender um ein weiteres Event aus.

Bereits vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass die Russin am 2. Dezember gegen die Top-Spielerin Garbine Muguruza in Madrid spielen wird.

Erlebe Tennis Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Das Match findet auf einem geteilten Rasen-Sand-Platz statt. Damit treten Sharapova und Muguruza in die Fußstapfen von Roger Federer und Rafael Nadal, die ein solches Spiel 2007 am Mallorca veranstalteten.

Bereits Mitte Oktober bestritt Sharapova in Las Vegas ein Benefiz-Turnier. Zuvor hatte der Internationale Sportgerichtshof CAS am 4. Oktober die zweijährige Sperre gegen die 29-Jährige wegen Meldonium-Missbrauchs auf 15 Monate reduziert.

Sharapova ist somit am 26. April 2017, viereinhalb Wochen vor Beginn der French Open, wieder auf der WTA-Tour spielberechtigt. Aufgrund der Dopingsperre hatte die fünfmalige Grand-Slam-Siegerin in dieser Saison unter anderem das Turnier in Roland Garros, Wimbledon, die US Open sowie die Olympischen Spiele in Rio verpasst.

Die Tennis-Weltrangliste in der Übersicht

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
WTA
ATP

Weltrangliste der Damen

Weltrangliste der Herren

Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.