Donnerstag, 27.10.2016

Julia Görges und Karolina Pliskova scheitern beim WTA-Finale

WTA-Finale: Görges im Doppel ausgeschieden

Julia Görges (Bad Oldesloe) hat mit ihrer tschechischen Partnerin Karolina Pliskova das Doppel-Halbfinale des WTA-Finals in Singapur verpasst. Das Duo verlor sein Auftaktmatch gegen die topgesetzten French-Open-Siegerinnen Caroline Garcia/Kristina Mladenovic (Frankreich) in 1:25 Stunden mit 4:6, 2:6.

"Es ist schade, denn wir hatten sehr viele Chancen. Aber in den entscheidenden Phasen haben unsere Gegner gut serviert und returniert", sagte Görges, die trotzdem nicht unzufrieden mit ihrer Saison war: "Das war ein guter Abschluss."

Fed-Cup-Spielerin Görges und US-Open-Finalistin Pliskova hatten in dieser Saison gemeinsam unter anderem das Halbfinale der Australian Open und in Wimbledon erreicht.

Erlebe Weltklasse-Tennis Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Doppel-Wettbewerb beim Saisonfinale in Singapur wird anders als die Einzel-Konkurrenz bereits von Beginn an im K.o.-Modus gespielt. Die 27-jährige Görges, Einzel-Siegerin von Stuttgart 2011, hatte sich zum ersten Mal für das WTA-Finale qualifiziert.

Julia Görges im Steckbrief


Diskutieren Drucken Startseite
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.