Roger Federer bei den Australian Open dabei?

Federer-Comeback in Melbourne?

Von SPOX
Freitag, 26.08.2016 | 11:13 Uhr
Zuletzt trat Roger Federer bei Wimbledon größer in Erscheinung
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale

Roger Federer will nach seiner Verletzungspause zum Start der neuen Saison bei den Australian Open wieder an den Start gehen. Der 35-Jährige, der in diesem Jahr kein Match mehr bestreiten wird, will dann noch einmal angreifen.

Nach seiner Halbfinal-Niederlage in Wimbledon gegen Milos Raonic hatte Federer die Olympischen Spiele und die US Open abgesagt, um sich von einer Knie-Operation vollständig zu erholen. Auch sein Rücken hatte ihm zuletzt Probleme gemacht. "Das war eine harte Entscheidung, aber gleichzeitig auch einfach, weil die Gesundheit immer vor geht", so der Schweizer. "Ich sehe das nicht als das Ende eines Abschnitts, sondern einen Neuanfang. Zum Hopman Cup und dann zu den Australian Open zurückzukehren, darauf arbeite ich derzeit hin."

Erlebe die WTA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Dafür schwitzt der Grand-Slam-Rekordsieger derzeit in der Reha. "Es geht mir gut, ich trainiere so viel wie möglich. Ich habe meine Oberschenkel gestärkt, damit ich in den nächsten Monaten im Fitnessraum schuften kann." Es sei schwer gewesen, bei den Olympischen Spielen in Rio nur Zuschauer zu sein. "Ich hoffe, dass ich superstark bin, wenn ich im Januar zurückkehre."

Alle Tennis-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung