WTA-Turnier in Quebec

Annika Beck stürmt ins Halbfinale

SID
Samstag, 19.09.2015 | 09:08 Uhr
Annika Beck hatte im Juli in Florianopolis das Finale verloren
© getty
Advertisement
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Annika Beck aus Bonn steht zum zweiten Mal in diesem Jahr im Halbfinale eines WTA-Turniers. Die 21-Jährige setzte sich im kanadischen Québec im Viertelfinale in nur 68 Minuten souverän mit 6:0, 6:3 gegen die Tschechin Lucie Hradecká durch.

Nächste Gegnerin der an Nummer fünf gesetzten Beck ist die an Nummer zwei gesetzte Kroatin Mirjana Lucic-Baroni.

Annika Beck hatte Ende Juli in Florianopolis/Brasilien das Finale erreicht, dort den zweiten Turniersieg ihrer Karriere nach Luxemburg im Oktober 2014 aber verpasst. In Quebec waren die an Nummer drei gesetzte Mona Barthel (Neumünster) und Tatjana Maria (Bad Saulgau) in der ersten Runde gescheitert.

Die WTA-Weltrangliste in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung