Für WTA-Turnier in Nürnberg

Wildcards für Friedsam und Lottner

SID
Freitag, 15.05.2015 | 11:52 Uhr
Anna-Lena Friedsam erhält eine Wildcard für das WTA-Turnier in Nürnberg
© getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Anna-Lena Friedsam (Neuwied) und Antonia Lottner (Düsseldorf) haben für das am Montag beginnende WTA-Turnier in Nürnberg Wildcards erhalten.

Damit starten bei dem mit insgesamt 226.740 Dollar dotierten Nürnberger Versicherungscup am Valznerweiher sieben deutsche Profis im Hauptfeld.

An der Spitze der Meldeliste stehen die Fed-Cup-Spielerinnen Andrea Petkovic (Darmstadt/WTA-Nr. 9), Angelique Kerber (Kiel/WTA-Nr. 11) und Sabine Lisicki (Berlin/WTA-Nr. 22). French-Open-Halbfinalistin Petkovic, die zuletzt wegen einer Lebensmittelvergiftung pausieren musste, hatte 2013 im Endspiel von Nürnberg gestanden, dort aber gegen die Rumänin Simona Halep verloren.

Die 21-jährige Friedsam wird in der Weltrangliste auf Rang 104 geführt, die drei Jahre jüngere Lottner ist die Nummer 337 des WTA-Rankings. "Antonia hat bei den Juniorinnen ihr großes Potenzial mehrfach bewiesen und ist gerade dabei, bei den Profis Fuß zu fassen. Anna-Lena ist bereits einen Schritt weiter, sie war schon einmal in einem WTA-Halbfinale. Für sie gilt es, sich in den Top 100 zu etablieren", sagte Fed-Cup-Teamchefin Barbara Rittner, die beim Nürnberger Versicherungscup als Turnierbotschafterin fungiert.

Die WTA-Weltrangliste auf einen Blick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung