Dienstag, 13.01.2015

WTA-Turnier in Hobart

Beck scheitert im Achtelfinale

Für Annika Beck war bei der Australian-Open-Generalprobe im tasmanischen Hobart im Achtelfinale Endstation. Trotz guten Beginns unterlag die Bonnerin der an Nummer neun gesetzten Italienerin Roberta Vinci 6:3, 3:6, 3:6.

Annika Beck ist derzeit die Nummer 54 der Welt
© getty
Annika Beck ist derzeit die Nummer 54 der Welt

Damit bleibt der Sieg beim WTA-Turnier in Luxemburg 2014 der einzige Erfolg von Beck im insgesamt vierten Aufeinandertreffen mit Vinci.

Mona Barthel war bei der mit 250.000 Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung bereits in der ersten Runde an der US-Amerikanerin Madison Brengle gescheitert gescheitert. Weitere deutsche Tennisspielerinnen sind in Tasmanien nicht am Start.

Die Weltrangliste der Damen


Diskutieren Drucken Startseite
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen

Trend

Wer gewinnt die Australian Open 2017?

Novak Djokovic will seinen Titel verteidigen
Novak Djokovic
Andy Murray
Rafael Nadal
Roger Federer
Milos Raonic
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.