Nach Lisicki und Kerber

Auch Görges wird zweitklassig

SID
Dienstag, 03.12.2013 | 09:34 Uhr
Julia Görges spielt in der kommenden Saison für den TC Rot Blau Regensburg
© getty

Das deutsche Damen-Tennis wird zweitklassig: Nach Wimbledonfinalistin Sabine Lisicki (Berlin) und der Weltranglistenneunten Angelique Kerber (Kiel) schlägt auch Julia Görges (Bad Oldesloe) in der kommenden Saison im Bundesliga-Unterhaus auf.

Die Fed-Cup-Spielerin wechselt zum TC Rot Blau Regensburg. Zuvor hatten bereits Lisicki und Kerber ihre Zusage für den TC Rüppurr in Karlsruhe gegeben.

Wie oft das Weltklasse-Trio in der 2. Bundesliga zum Einsatz kommen wird, bleibt allerdings abzuwarten. Der Turnierplan auf der WTA-Tour lässt kaum Ausflüge in die Heimat zu.

Julia Görges im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung