ATP-Turnier in Paris

Djokovic vs. Federer im Halbfinale

SID
Freitag, 01.11.2013 | 23:34 Uhr
Roger Federer trifft nach dem Sieg gegen del Potro im Halbfinale auf Novak Djokovic
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

Der Weltranglistenzweite Novak Djokovic wird beim ATP-Turnier in Paris im Halbfinale auf Roger Federer treffen. Beide haben ihre Viertelfinalduelle mit starken Auftritten für sich entschieden. Im zweiten Halbfinale kommt es zum spanischen Duell zwischen Rafael Nadal und David Ferrer.

Novak Djokovic (SRB/2) - Stanislas Wawrinka (SUI/7) 6:1, 6:4

Der Serbe Novak Djokovic besiegte den an Nummer sieben gesetzten Schweizer Stanislas Wawrinka nach 1:21 Stunden souverän in zwei Sätzen und trifft in der Runde der letzten Vier auf Roger Federer.

Deutsche Spieler sind bei der mit über 2,6 Millionen Euro dotierten Veranstaltung nicht mehr im Rennen.

Roger Federer (SUI/5) - Juan Martin del Potro (ARG/4) 6:3, 4:6, 6:3

Roger Federer hat sich für die Finalniederlage in Basel gegen Juan Martin del Potro revanchiert und beim ATP-Turnier in Paris das Halbfinale erreicht. Der ehemalige Weltranglistenerste aus der Schweiz besiegte den Argentinier 6:3, 4:6, 6:3 und trifft in der Runde der letzten Vier auf Novak Djokovic.

"Yeah, es hat schon eine Weile gedauert", sagte Federer. Bei den Australian Open hatte er seinen zuvor einzigen Sieg des Jahres gegen einen Top-10-Spieler gefeiert. Gegner damals war der Franzose Jo-Wilfried Tsonga.

Rafael Nadal (ESP/1) - Richard Gasquet (FRA/9) 6:4, 6:1

Ebenfalls das Halbfinale erreichte der Weltranglistenerste Rafael Nadal. Der Spanier ließ dem Franzosen Richard Gasquet beim 6:4, 6:1 keine Chance und spielt nun gegen seinen Landsmann David Ferrer.

David Ferrer (ESP/3) - Tomas Berdych (CZE/6) 4:6, 7:5, 6:3

David Ferrer hatte gegen Tomas Berdych reichlich Mühe. Der Tscheche holte sich im ersten Aufschlagsspiel des Spaniers gleich das Break und rettete es zum Satzgewinn. Doch Ferrer kämpfte sich eindrucksvoll zurück. Im entscheidenden Satz dominierte er die Partie deutlich und siegte am Ende verdient.

Die ATP-Tour im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung