Mittwoch, 30.10.2013

ATP-Masters in Paris

Haas unterliegt Kohlschreiber

Tommy Haas hat das deutsche Duell gegen Philipp Kohlschreiber beim ATP-Masters in Paris verloren und damit seine Chance auf die Teilnahme beim Saisonfinale in London verpasst.

Philipp Kohlschreiber behielt beim deutsch-deutschen Duell die Oberhand
© getty
Philipp Kohlschreiber behielt beim deutsch-deutschen Duell die Oberhand

In der zweiten Runde des mit 2,6 Millionen Euro dotierten Hallenturniers unterlag der an Nummer elf gesetzte Haas seinem Landsmann mit 2:6, 2:6. Für den 35-Jährigen war es die zweite Niederlage gegen Kohlschreiber binnen sieben Tagen. Kohlschreiber trifft im Achtelfinale auf Roger Federer (Schweiz/Nr. 5). Federer hat sich dem Einzug ins Achtelfinale seine zwölfte Teilnahme in Folge für das ATP-Finale gesichert.

Bereits im ersten Aufschlagspiel seines Kontrahenten gelang Kohlschreiber ein Break. Nach 35 Minuten und einem weiteren Break sicherte er sich den ersten Satzgewinn. Ähnlich verlief der zweite Durchgang.

Kohlschreiber macht kurzen Prozess

Der Augsburger nutzte die Aufschlagschwäche von Haas erneut zu zwei Breaks und setzte sich letztlich ungefährdet durch. Mit seinem zweiten Matchball beendete er das Duell nach 1:13 Stunden.

Bereits beim Turnier in Valencia in der Vorwoche hatte Kohlschreiber sich gegen seinen Davis-Cup-Kollegen in drei Sätzen durchgesetzt. Von sieben Duellen zwischen den beiden derzeit besten deutschen Tennisspielern hat der 30-jährige Kohlschreiber nun vier für sich entschieden.

Die ATP-Tour im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen

Trend

Wer gewinnt die Australian Open 2017?

Novak Djokovic will seinen Titel verteidigen
Novak Djokovic
Andy Murray
Rafael Nadal
Roger Federer
Milos Raonic
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.