WTA Championships in Istanbul: Tag 3

Kerber wahrt Chance aufs Halbfinale

Von SPOX
Donnerstag, 24.10.2013 | 11:08 Uhr
Hochkonzentriert: Angelique Kerber machte mit Radwanska kurzen Prozess
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale

Angelique Kerber hat bei den WTA Championships in Istanbul die Chance aufs Halbfinale gewahrt. Gegen die bereits ausgeschiedene Polin Agniezka Radwanska gewann die Weltranglistenneunte souverän in zwei Sätzen. Zuvor hatte sich Li Na knapp gegen Jelena Jankovic durchgesetzt, am Abend hatte Serena Williams wie erwartet keine Probleme gegen Petra Kvitova.

Rote Gruppe

Angelique Kerber (GER/8) - Agnieszka Radwanska (POL/3) 6:2, 6:2

"Ich habe sehr gut trainiert gestern", gab sich Kerber im Interview vor dem Match optimistisch - und zeigte das von Beginn an, als sie sich mit einem Rückhand-Passierball das Break zum 1:0 sicherte. Gegen Radwanska, die gegen Kvitova und Williams schon klare Niederlagen kassiert hatte, war sie über das gesamte Match die aktivere, druckvollere Gegnerin und diktierte das Spiel von der Grundlinie. Eine verschlagene Rückhand ihrer Kontrahentin sicherte ihr den zweiten Satz.

Am Ende fehlte der Polin wohl auch die Motivation, sie konnte ihr Potenzial zu keiner Zeit abrufen. Zu Beginn des zweiten Satzes hatte sie erst sechs Winner auf dem Konto, Kerber dagegen schon 19. Die Deutsche ging schnell mit 2:0 in Führung, baute diesen auf 5:1 auf und verwandelte kurze Zeit später mit einem Ass ihren ersten Matchball.

Am Freitag trifft sie auf Petro Kvitova und wäre bei einem Sieg in der Runde der letzten vier. "Ich habe von Anfang sehr gut gespielt", freute sie sich danach im Interview. Es war ihr erster Sieg bei den Championships, 2012 war sie nach drei Niederlagen ausgeschieden. 31 Winner, zehn von elf gewonnene Punkte am Netz - so kann es weitergehen.

Tag 2: Serena im Eiltempo - Jankovic schockt Azarenka

Serena Williams (USA/1) - Petra Kvitova (CZE/5) 6:2, 6:3

Keine Überraschung: Gegen Petra Kvitova war Serena Williams die dominierende Spielerin - und dabei war die Tschechin noch nicht einmal schlecht. Aber gegen 11 Asse und 27 Winner bei nur 13 Fehlern von Williams war nichts zu machen. Vier Breakchancen hatte Kvitova im Match, konnte aber keinen nutzen.

Damit kämpft sie am Freitag gegen Kerber um das Ticket fürs Halbfinale. Die Gruppensiegerin aus den USA hat dagegen einen freien Tag zur Verfügung. "Ich hatte keine Erwartungen und bin einfach froh, noch dabei zu sein", sagte die US-Open-Siegerin nach der Partie. Nun will sie sich erst einmal erholen und am Freitag ein bisschen shoppen gehen.

RangSpielerinNationWLSätzeSpiele
1.Serena WilliamsUSA306:036:15
2.Angelique KerberGER112:216:16
3.Petra KvitovaCZE112:217:20
4.Agnieszka RadwanskaPOL030:618:36

Weiße Gruppe

Li Na (CHN/4) - Jelena Jankovic (SRB/7) 6:3, 2:6, 6:3

In einem spannenden Match wogte der erste Satz hin und her: Nachdem Li Na bereits 3:0 geführt hatte, kam Jankovic dank couragiertem Spiel wieder auf 3:3 heran, nur um dann die nächsten drei Spiele abzugeben. Im zweiten Durchgang hatte die Favoritin dann einen Durchhänger, konnte sich bei 3:3 im dritten Satz aber noch einmal steigern und holte schließlich ihren zweiten Sieg in Istanbul.

Insgesamt konnte Jankovic ihr gutes Level aus dem Spiel gegen Azarenka nicht halten: Acht Doppelfehler und 37 Unforced Errors bei nur 17 Winnern waren einfach zu viel. Li Nas Bilanz (21 Winner, 45 Fehler) war zwar nicht viel besser, aber sie punktete über das eigene Service (70 Prozent) und ging nach Angriffsschlägen konsequent ans Netz vor, wo sie 19 von 23 möglichen Punkten machte.

RangSpielerinNationWLSätzeSpiele
1.Li NaCHN204:126:19
2.Jelena JankovicSRB113:225:23
3.Victoria AzarenkaBLR112:220:20
4.Sara ErraniITA020:417:26

Der Spielplan der WTA Championships

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung