Mittwoch, 25.04.2012

Ohrfeige für den Teamchef

Zoff, Misserfolg und Ärger: Tennis am Tiefpunkt

Als Georg von Waldenfels im November 2011 unsanft als Präsident des Deutschen Tennis Bundes DTB abgelöst war, hieß es, das größte Problem sei damit gelöst. Der neue starke Mann, Karl-Georg Altenburg, kündigte an, mit seinen kompetenten Mitstreitern Tennis wieder zu einer besonderen Marke in Deutschland zu machen.

Trotz großer Pläne gab es für das Team von Barbara Rittner (l.) eine bittere Pleite
© Getty
Trotz großer Pläne gab es für das Team von Barbara Rittner (l.) eine bittere Pleite

Fünf Monate später ist Tennis in der öffentlichen Wahrnehmung an einem neuen Tiefpunkt angelangt. Die hochgelobten Fed-Cup-Damen sind abgestiegen, das Männer-Team hat Davis-Cup-Kapitän Patrik Kühnen kaltgestellt, und auch die Spekulationen um einen Abriss des Stadions am Rothenbaum hören nicht auf. Tennis im besten Licht?

Trotz Abstieg: Jobgarantie für Rittner

Statt Siege zu feiern, haben sich Andrea Petkovic, Angelique Kerber und Julia Görges den Mund verbrannt, weil sie über den Titel sprachen und tatsächlich kläglich scheiterten. Natürlich gibt es Gründe dafür, dass es nicht so läuft. Natürlich war in Sabine Lisicki wieder eine Leistungsträgerin verletzt. Aber richtig ist auch, dass Barbara Rittners Team im falschen Moment einknickte.

"Der Druck war riesengroß", sagt der im DTB für den Spitzensport zuständige Vizepräsident Carl-Uwe Steeb. Aber ist der Druck nicht immer riesengroß, wenn man was erreichen will und dies vollmundig ankündigt? Um ihren Job muss Rittner nicht fürchten. Warum auch? Die frühere Topspielerin und letzte deutsche Fed-Cup-Siegerin mit Steffi Graf leistet hervorragende Arbeit und ist motiviert genug, aus der Niederlage noch mehr Energie zu schöpfen. Davon ist Steeb überzeugt: "Nur leider ist ein Jahr verloren."

Andrea, Julia und Sabine: Die heißen DTB-Mädels
Andrea Petkovic hatte vor der Seuchensaison 2012 die Top 10 geknackt. Hier genoss sie an der Seite ihrer guten Freundin Ana Ivanovic den süßen Erfolg
© Imago
1/29
Andrea Petkovic hatte vor der Seuchensaison 2012 die Top 10 geknackt. Hier genoss sie an der Seite ihrer guten Freundin Ana Ivanovic den süßen Erfolg
/de/sport/diashows/andrea-petkovic-julia-goerges-sabine-lisicki/deutschlands-tennis-schoenheiten-die-besten-bilder.html
Andrea Petkovic war nach drei langen Verletzungspausen 2012 im Herbst auf einem guten Weg zurück. Doch sie bleibt DER Pechvogel der Tour: Beim ersten Satzball der neuen Saison zog sie sich beim Hopman Cup einen Meniskusriss zu. OP und 2 Monate Pause!
© Getty
2/29
Andrea Petkovic war nach drei langen Verletzungspausen 2012 im Herbst auf einem guten Weg zurück. Doch sie bleibt DER Pechvogel der Tour: Beim ersten Satzball der neuen Saison zog sie sich beim Hopman Cup einen Meniskusriss zu. OP und 2 Monate Pause!
/de/sport/diashows/andrea-petkovic-julia-goerges-sabine-lisicki/deutschlands-tennis-schoenheiten-die-besten-bilder,seite=2.html
Auf Du und Du mit den Stars der ATP-Tour: Angelique Kerber (l.) und Andrea Petkovic (r.) bei einem Charity-Event in Peking mit Novak Djokovic, Jo-Wilfried Tsonga und Tommy Haas (v.l.)
© Getty
3/29
Auf Du und Du mit den Stars der ATP-Tour: Angelique Kerber (l.) und Andrea Petkovic (r.) bei einem Charity-Event in Peking mit Novak Djokovic, Jo-Wilfried Tsonga und Tommy Haas (v.l.)
/de/sport/diashows/andrea-petkovic-julia-goerges-sabine-lisicki/deutschlands-tennis-schoenheiten-die-besten-bilder,seite=3.html
Nach mehreren Verletzungen und der verpassten Olympia-Teilnahme in London stand Petkovic bei den US Open 2012 endlich wieder auf dem Tennis-Court
© Getty
4/29
Nach mehreren Verletzungen und der verpassten Olympia-Teilnahme in London stand Petkovic bei den US Open 2012 endlich wieder auf dem Tennis-Court
/de/sport/diashows/andrea-petkovic-julia-goerges-sabine-lisicki/deutschlands-tennis-schoenheiten-die-besten-bilder,seite=4.html
Sogar im ZDF-Sportstudio durfte sie schon vorbeischauen und auf die Torwand schießen
© Imago
5/29
Sogar im ZDF-Sportstudio durfte sie schon vorbeischauen und auf die Torwand schießen
/de/sport/diashows/andrea-petkovic-julia-goerges-sabine-lisicki/deutschlands-tennis-schoenheiten-die-besten-bilder,seite=5.html
2009 gewann Petkovic in Bad Gastein ihren ersten Titel auf der WTA-Tour, 2011 gelang in Straßburg der zweite
© Imago
6/29
2009 gewann Petkovic in Bad Gastein ihren ersten Titel auf der WTA-Tour, 2011 gelang in Straßburg der zweite
/de/sport/diashows/andrea-petkovic-julia-goerges-sabine-lisicki/deutschlands-tennis-schoenheiten-die-besten-bilder,seite=6.html
Ein wichtiger Schritt zum Durchbruch: In Miami bezwang Petkovic 2011 die Weltranglistenerste Caroline Wozniacki und ließ damit international aufhorchen
© Getty
7/29
Ein wichtiger Schritt zum Durchbruch: In Miami bezwang Petkovic 2011 die Weltranglistenerste Caroline Wozniacki und ließ damit international aufhorchen
/de/sport/diashows/andrea-petkovic-julia-goerges-sabine-lisicki/deutschlands-tennis-schoenheiten-die-besten-bilder,seite=7.html
Petkovic ist abseits des Courts für jeden Spaß zu haben
© Getty
8/29
Petkovic ist abseits des Courts für jeden Spaß zu haben
/de/sport/diashows/andrea-petkovic-julia-goerges-sabine-lisicki/deutschlands-tennis-schoenheiten-die-besten-bilder,seite=8.html
Auch in Zivil ein Hingucker. Hier überreicht Andrea Petkovic Pat Cash einen Kuchen zum 47. Geburtstag
© Imago
9/29
Auch in Zivil ein Hingucker. Hier überreicht Andrea Petkovic Pat Cash einen Kuchen zum 47. Geburtstag
/de/sport/diashows/andrea-petkovic-julia-goerges-sabine-lisicki/deutschlands-tennis-schoenheiten-die-besten-bilder,seite=9.html
Daumen hoch: Das Potenzial für die Top 10 hat Petko auch nach all den Rückschlägen
© Imago
10/29
Daumen hoch: Das Potenzial für die Top 10 hat Petko auch nach all den Rückschlägen
/de/sport/diashows/andrea-petkovic-julia-goerges-sabine-lisicki/deutschlands-tennis-schoenheiten-die-besten-bilder,seite=10.html
Beim Hype um Andrea Petkovic geriet sie zwischenzeitlich etwas in Vergessenheit: Sabine Lisicki
© Getty
11/29
Beim Hype um Andrea Petkovic geriet sie zwischenzeitlich etwas in Vergessenheit: Sabine Lisicki
/de/sport/diashows/andrea-petkovic-julia-goerges-sabine-lisicki/deutschlands-tennis-schoenheiten-die-besten-bilder,seite=11.html
Dabei stand Lisicki im August 2009 schon mal auf Rang 22 in der Welt und war Deutschlands großer Shootingstar
© Getty
12/29
Dabei stand Lisicki im August 2009 schon mal auf Rang 22 in der Welt und war Deutschlands großer Shootingstar
/de/sport/diashows/andrea-petkovic-julia-goerges-sabine-lisicki/deutschlands-tennis-schoenheiten-die-besten-bilder,seite=12.html
In Wimbledon sorgte Lisicki 2009 für Furore, als sie bis ins Viertelfinale stürmte. 2011 ging es dann sogar ins Halbfinale!
© Getty
13/29
In Wimbledon sorgte Lisicki 2009 für Furore, als sie bis ins Viertelfinale stürmte. 2011 ging es dann sogar ins Halbfinale!
/de/sport/diashows/andrea-petkovic-julia-goerges-sabine-lisicki/deutschlands-tennis-schoenheiten-die-besten-bilder,seite=13.html
Darüber, dass Lisicki auch außerhalb eines schnöden Tennis-Courts eine gute Figur macht, brauchen wir nicht reden, oder?
© Getty
14/29
Darüber, dass Lisicki auch außerhalb eines schnöden Tennis-Courts eine gute Figur macht, brauchen wir nicht reden, oder?
/de/sport/diashows/andrea-petkovic-julia-goerges-sabine-lisicki/deutschlands-tennis-schoenheiten-die-besten-bilder,seite=14.html
Noch ein "Beweisfoto" kommt hier... Bine mag anscheinend auch schnelle Autos...
© Imago
15/29
Noch ein "Beweisfoto" kommt hier... Bine mag anscheinend auch schnelle Autos...
/de/sport/diashows/andrea-petkovic-julia-goerges-sabine-lisicki/deutschlands-tennis-schoenheiten-die-besten-bilder,seite=15.html
Lisicki war aufgrund von Verletzungsproblemen in der Weltrangliste weit zurückgefallen, aber jetzt ist sie wieder in der Weltspitze angekommen...
© Imago
16/29
Lisicki war aufgrund von Verletzungsproblemen in der Weltrangliste weit zurückgefallen, aber jetzt ist sie wieder in der Weltspitze angekommen...
/de/sport/diashows/andrea-petkovic-julia-goerges-sabine-lisicki/deutschlands-tennis-schoenheiten-die-besten-bilder,seite=16.html
Im Rahmen der Toray Pan Pacific Open 2012 in Tokio zeigt sich Lisicki in ungewohnter Kleidung
© Getty
17/29
Im Rahmen der Toray Pan Pacific Open 2012 in Tokio zeigt sich Lisicki in ungewohnter Kleidung
/de/sport/diashows/andrea-petkovic-julia-goerges-sabine-lisicki/deutschlands-tennis-schoenheiten-die-besten-bilder,seite=17.html
Bine mag nicht nur die schnellen Autos, auch die Motorräder haben es der 23-Jährigen offenbar angetan
© Imago
18/29
Bine mag nicht nur die schnellen Autos, auch die Motorräder haben es der 23-Jährigen offenbar angetan
/de/sport/diashows/andrea-petkovic-julia-goerges-sabine-lisicki/deutschlands-tennis-schoenheiten-die-besten-bilder,seite=18.html
Nach dem Hype um Andrea Petkovic lehren die deutschen Spielerinnen der Weltelite dank Julia Görges weiterhin das Fürchten
© Getty
19/29
Nach dem Hype um Andrea Petkovic lehren die deutschen Spielerinnen der Weltelite dank Julia Görges weiterhin das Fürchten
/de/sport/diashows/andrea-petkovic-julia-goerges-sabine-lisicki/deutschlands-tennis-schoenheiten-die-besten-bilder,seite=19.html
Sie gewann überraschend das WTA-Turnier in Stuttgart - als erste deutsche Spielerin seit 17 Jahren
© Getty
20/29
Sie gewann überraschend das WTA-Turnier in Stuttgart - als erste deutsche Spielerin seit 17 Jahren
/de/sport/diashows/andrea-petkovic-julia-goerges-sabine-lisicki/deutschlands-tennis-schoenheiten-die-besten-bilder,seite=20.html
Die 22-Jährige besiegte die Weltranglistenerste Caroline Wozniacki und klettert dadurch selbst auf Platz 27
© Getty
21/29
Die 22-Jährige besiegte die Weltranglistenerste Caroline Wozniacki und klettert dadurch selbst auf Platz 27
/de/sport/diashows/andrea-petkovic-julia-goerges-sabine-lisicki/deutschlands-tennis-schoenheiten-die-besten-bilder,seite=21.html
Für ihren Überraschungs-Coup erhält sie ein Preisgeld von 111.000 US-Dollar und einen silberfarbenen Porsche
© Getty
22/29
Für ihren Überraschungs-Coup erhält sie ein Preisgeld von 111.000 US-Dollar und einen silberfarbenen Porsche
/de/sport/diashows/andrea-petkovic-julia-goerges-sabine-lisicki/deutschlands-tennis-schoenheiten-die-besten-bilder,seite=22.html
Görges ist hinter Petkovic Deutschlands Nummer zwei, auch ihr fehlt nicht mehr viel, um ganz oben anzugreifen
© Getty
23/29
Görges ist hinter Petkovic Deutschlands Nummer zwei, auch ihr fehlt nicht mehr viel, um ganz oben anzugreifen
/de/sport/diashows/andrea-petkovic-julia-goerges-sabine-lisicki/deutschlands-tennis-schoenheiten-die-besten-bilder,seite=23.html
Witzig: Nachdem Petkovic 2009 in Bad Gastein ihren Durchbruch gefeiert hatte, gewann Görges 2010 beim gleichen Turnier ihren ersten Titel
© Imago
24/29
Witzig: Nachdem Petkovic 2009 in Bad Gastein ihren Durchbruch gefeiert hatte, gewann Görges 2010 beim gleichen Turnier ihren ersten Titel
/de/sport/diashows/andrea-petkovic-julia-goerges-sabine-lisicki/deutschlands-tennis-schoenheiten-die-besten-bilder,seite=24.html
Da freut sich ein erfahrener Journalist nach 100 Jahren Tennis-Berichterstattung, wenn er noch mal so ein fesches Mädel interviewen darf
© Getty
25/29
Da freut sich ein erfahrener Journalist nach 100 Jahren Tennis-Berichterstattung, wenn er noch mal so ein fesches Mädel interviewen darf
/de/sport/diashows/andrea-petkovic-julia-goerges-sabine-lisicki/deutschlands-tennis-schoenheiten-die-besten-bilder,seite=25.html
Jules in der Kutsche... Das hat Eleganz!
© Imago
26/29
Jules in der Kutsche... Das hat Eleganz!
/de/sport/diashows/andrea-petkovic-julia-goerges-sabine-lisicki/deutschlands-tennis-schoenheiten-die-besten-bilder,seite=26.html
Auf dem Oktoberfest wäre Görges im Dirndl auf jeden Fall auch eine Attraktion
© Imago
27/29
Auf dem Oktoberfest wäre Görges im Dirndl auf jeden Fall auch eine Attraktion
/de/sport/diashows/andrea-petkovic-julia-goerges-sabine-lisicki/deutschlands-tennis-schoenheiten-die-besten-bilder,seite=27.html
Auch wenn im Achtelfinale Schluss war, bei Olympia in London besiegte Görges die damals Weltranglistenzweite Agnieszka Radwanska
© Getty
28/29
Auch wenn im Achtelfinale Schluss war, bei Olympia in London besiegte Görges die damals Weltranglistenzweite Agnieszka Radwanska
/de/sport/diashows/andrea-petkovic-julia-goerges-sabine-lisicki/deutschlands-tennis-schoenheiten-die-besten-bilder,seite=28.html
Im Oktober 2012 steht Görges auf Platz 19 der Weltrangliste. Damit ist sie die zweitbeste deutsche Tennisspielerin
© Getty
29/29
Im Oktober 2012 steht Görges auf Platz 19 der Weltrangliste. Damit ist sie die zweitbeste deutsche Tennisspielerin
/de/sport/diashows/andrea-petkovic-julia-goerges-sabine-lisicki/deutschlands-tennis-schoenheiten-die-besten-bilder,seite=29.html
 

DTB schließt Interessenkonflikt bei Steeb aus

Eine Vertragsverlängerung sollte Formsache sein. Zumal Steeb ganz andere Probleme zu lösen hat. Auch eigene. Als künftiger Ausrichter des Münchner Tennisturniers wird ihm ein Interessenkonflikt vorgeworfen. Präsident Altenburg sieht das anders und erklärte der Nachrichtenagentur dapd am Mittwoch: "Das DTB-Präsidium hat das Engagement von Charly Steeb geprüft und schließt in Übereinstimmung mit seinen Richtlinien einen möglichen Interessenkonflikt aus."

Turnierdirektor in München ist Patrik Kühnen - und das soll er laut Steeb auch bleiben. Doch in Kühnens Davis-Cup-Team brennt es lichterloh. Wie es aussieht, hat die Mannschaft um Florian Mayer ihrem Kapitän die Gefolgschaft aufgekündigt. Beim World Team Cup wollen sie ihn gleich gar nicht dabei haben. Spitzenspieler Mayer machte von einem nur in Düsseldorf verbrieften Auswahlrecht Gebrauch und nominierte statt Kühnen seinen Heimtrainer Tobias Summerer.

BlogUser-Meinung: Damentennis steht große Zukunft bevor

Kühnen: "Habe das zu akzeptieren"

Ein einmaliger Vorgang, für den der Gastgeber, Titelverteidiger und Rekordsieger bei der Mannschafts-Weltmeisterschaft in Düsseldorf (20. bis 26. Mai) da sorgt. "Ich habe das zu akzeptieren", sagt Kühnen. Das Tischtuch zwischen ihm und der Mannschaft sei aber nicht zerschnitten. "Der Davis Cup bleibt davon unberührt. Das sind zwei Paar Schuhe." Einen Neuanfang mit jungen Spielern plane er nicht für das Abstiegsspiel vom 14. bis 16. September gegen Australien.

Streit, Missgunst und Eifersüchteleien hat es immer geben. Auch zu Zeiten von Boris Becker und Michael Stich. Steeb kennt das und hat auch als Davis-Cup-Kapitän die andere Seite kennengelernt. Aber eine solche Backpfeife für den Teamchef? Nein, das hat noch keiner von Kühnens Vorgängern erlebt.

Fatal ist die Außenwirkung. Aber Steeb will erst mit allen Beteiligten sprechen. "Vorher wird es von mir keinen Kommentar geben", sagt er. Auch Mayer wollte sich am Rande des Turniers in Bukarest nicht äußern. Das übernahm seine Beraterin Karen Krüger: "Das war eine Entscheidung der ganzen Mannschaft und nur für den World Team Cup. Mit dem Abstiegsspiel im September gegen Australien hat das gar nichts zu tun." Aber wie soll das gehen?

Spieler rebellieren gegen den Teamchef

Die Spieler wollen mit ihren Heimtrainern in Düsseldorf weiter arbeiten, um gut vorbereitet zu den French Open fahren zu können, die am Tag nach dem Finale im Rochusclub in Paris beginnen. Klingt gut und logisch, ist es aber nicht: wie in den vorigen Jahren könnten die Trainer ihre Schützlinge nach Belieben trainieren, auch wenn Kühnen auf der Bank säße. Es ist wohl etwas dran, dass die Spieler Kühnen nun dafür büßen lassen, dass er beim verlorenen Davis-Cup-Auftakt gegen Argentinien den verdienten, aber formschwachen Tommy Haas nominiert hatte. "Das ein oder andere Thema war etwas unglücklich", deutet Philipp Kohlschreiber an.

Präsident Altenburg hält sich vornehm zurück und lässt Charly Steeb machen. Öffentliche Statements vermeidet der Investmentbanker auch im Zusammenhang mit den Spekulationen um einen Neubau am Rothenbaum. Unbestritten ist das Stadion nicht mehr auf dem neuesten Stand. Unbestritten ist auch, dass sich die Besitzverhältnisse im noblen Hamburger Stadtteil Pöseldorf verschoben haben, und der finanziell weit besser ausgestattete Club an der Alster mehr Interesse an Hockey- denn an Tennisplätzen hat.

Andererseits gilt aber auch, dass Veränderungen am Rothenbaum der politischen Zustimmung bedürfen. Und dass die Anwohner Veränderungen - vor allem auch im Hinblick auf die Zahl der Veranstaltungen - bisher immer mit Macht und Erfolg verhindert haben.

DTB-Geschäftsführer Stephan Brune dementierte die Meldungen umgehend. Und musste erkennen, dass sich der Wind gedreht hat. Vor einem Monat noch hatte er im dapd-Gespräch die erfreulichen Signale und die positiven Berichte über Tennis und den neuen DTB hervorgehoben. Aktuell ist davon nichts geblieben als Spekulationen um den Rothenbaum, Abstieg statt Titelkampf und Zoff bei den Männern.


Diskutieren Drucken Startseite
WTA
ATP

Weltrangliste der Damen

Weltrangliste der Herren

Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

Als Georg von Waldenfels im November 2011 unsanft als Präsident des Deutschen Tennis Bundes DTB abgelöst war, hieß es, das größte Problem sei damit gelöst. Dem ist aber nicht so.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.