Sonntag, 17.04.2016

Sechsmaliger Weltmeister hört auf

Legende Steve Davis beendet Karriere

Die englische Legende Steve Davis hat am Sonntag im Rahmen der Weltmeisterschaft im Crucible Theatre in Sheffield ihren Rücktritt nach 38 Jahren erklärt. Der 58-Jährige war der dominante Spieler der achtziger Jahre, in dieser Zeit wurde er sechsmal Weltmeister.

Steve Davis verabschiedete sich am Sonntag von seinen Fans
© getty
Steve Davis verabschiedete sich am Sonntag von seinen Fans
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Von 1983 bis 1990 war Davis zudem die Nummer eins der Welt.

Als Grund für seinen Abschied nannte Steve Davis den Tod seines Vaters, der ihn während seiner Karriere auch als Trainer stark unterstützt hatte. 2011 wurde Davis in die Hall of Fame des Snooker-Sports aufgenommen.

Steve Davis im Interview: "Als würde man Wimbledon verlegen"

1988 wurde Davis als erster und bislang einziger Snooker-Spieler zu Großbritanniens Sportler des Jahres gewählt. In seiner Karriere spielte er mehr als fünf Millionen britische Pfund an Preisgeldern ein.

Das könnte Sie auch interessieren
Ronnie O'Sullivan will seine Karriere nicht beenden

O'Sullivan versichert: "Spiele weiter, weil ich das Spiel liebe"

Ronnie O'Sullivan hat das WM-Halbfinale gegen Ding Junhui verpasst

Snooker-WM: O'Sullivan raus - Ding im Halbfinale gegen Selby

Ronnie O'Sullivan hat Geschichte geschrieben

O'Sullivan gewinnt siebten Masterstitel


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.