Mittwoch, 05.10.2016

Marco Koch schwimmt in Dubai am Podest vorbei

Koch Vierter über 100 Meter Brust

Marco Koch hat zum Abschluss des Weltcups in Dubai einen weiteren Erfolg verpasst. Einen Tag nach dem Sieg auf seiner Paradestrecke 200 m Brust (2:03,41 Minuten) wurde der 26-Jährige aus Darmstadt am Mittwoch in 58,47 Sekunden Vierter über 100 m Brust. Der Sieg ging an den Russen Wladimir Morosow (56,52).

Marco Koch wurde über 100 Meter Brust Vierter
© getty
Marco Koch wurde über 100 Meter Brust Vierter

Für das beste deutsche Ergebnis am zweiten Wettkampftag sorgte Philip Heintz (Heidelberg). Über 200 m Lagen wurde der 25-Jährige in 1:52,97 Minuten Zweiter hinter Daiya Seto aus Japan (1:52,41). Heintz war bereits am Dienstag über 100 m und 400 m Lagen jeweils Zweiter geworden.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.