Hackett: Scham für Alkohol-Eskapaden

SID
Freitag, 29.04.2016 | 15:48 Uhr
Hackett schämt sich für seine jüngste Eskapade
© getty
Advertisement
World Championship
Live
Schweden -
Schweiz
NHL
Live
Golden Knights @ Jets (Spiel 5)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 3)
World Championship Kickboxing
Buakaw Banchamek -
Victor Nagbe
NHL
Lightning @ Capitals
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 4)
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
NHL
Jets @ Golden Knights (Spiel 6, falls nötig)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Jets (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham

Die australische Schwimm-Legende Grant Hackett hat für seine jüngste Alkohol-Eskapade um Vergebung gebeten und einen Entzug angekündigt. "Es ist ein tiefes Gefühl der Scham, der Schuld, der Peinlichkeit und des Bedauerns", sagte der dreimalige Olympiasieger.

Und weiter: "Ich möchte mich nicht noch einmal in einer solchen Situation sehen." Es war Hacketts erster öffentlicher Auftritt seit dem Alkohol-Vorfall Mitte des Monats.

Am 17. April hat der 35-Jährige auf einem Flug von Adelaide nach Melbourne einem vor ihm sitzenden Passagier an die Brustwarze gefasst und an dieser gezogen. Dabei war Hackett angetrunken, wie er nun bestätigte. Zuvor hatte der zehnmalige Weltmeister bei den nationalen Meisterschaften die Qualifikation für die Sommerspiele 2016 in Rio verpasst.

Zu seinen persönlichen Problemen sagte Hackett weiter: "Ich werde mir professionalle Hilfe suchen. Ich habe mich entschieden, mit dem Trinken aufzuhören."

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung