Phelps zum Auftakt respektabler Dritter

SID
Samstag, 20.06.2015 | 10:58 Uhr
Michael Phelps kommt nach dem Ablauf seiner Sperre im April langsam aber sicher in Schwung
© getty
Advertisement
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1

Schwimm-Superstar Michael Phelps (USA) ist mit einer respektablen Leistung beim Pro Swim Series Meeting in Santa Clara/Kalifornien gestartet.

Der 29 Jahre alte Rekord-Olympiasieger wurde in seinem Auftaktrennen über die 200 m Freistil Dritter (1:49,03 Minuten) und musste sich nur Connor Jaeger (USA/1:48,66) und Nikita Lobinzew (Russland/1:48,86) geschlagen geben. Für den 18-maligen Olympiasieger gilt es in Santa Clara, Selbstvertrauen vor den US-Meisterschaften im August zu tanken.

Neben den 200 m tritt Phelps auch über die 100 m Freistil an, zudem stehen 200 m Lagen sowie 200 m Schmetterling und die 200 m Rücken auf dem Programm. Phelps hatte im April seinen ersten offiziellen Wettkampf nach Ablauf seiner sechsmonatigen Sperre wegen einer erneuten Alkoholfahrt bestritten. Sein Ziel ist die Teilnahme an den Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung