Ungarische Hauptstadt springt ein

WM 2017 in Budapest

SID
Mittwoch, 11.03.2015 | 13:35 Uhr
Die Schwimm-Weltmeisterschaften 2017 werden in Budapest ausgetragen
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Nach vier Europameisterschaften wird Budapest 2017 zum ersten Mal Gastgeber einer Schwimm-WM sein. Das teilte der Weltverband Fina am Mittwoch mit.

Die ungarische Hauptstadt springt für den ursprünglichen Ausrichter Guadalajara (Mexiko) ein, der die Welttitelkämpfe aus finanziellen Gründen zurückgegeben hatte.

Budapest sollte eigentlich die Weltmeisterschaften 2021 ausrichten, diese wird nun aber laut Fina neu ausgeschrieben. In diesem Jahr findet die WM vom 24. Juli bis 9. August im russischen Kasan statt, 2019 ist Gwangju in Südkorea der Gastgeber.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung