Donnerstag, 23.10.2014

Deutsches Quintett bei Kurzbahn-Weltcup

Biedermann startet in Asien

Angeführt von Weltrekordler Paul Biedermann tritt der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) mit fünf Athleten bei den letzten drei Stationen des diesjährigen Kurzbahn-Weltcups an.

Paul Biedermann tritt zusammen mit vier weiteren Deutschen bei den Weltcups in Asien an
© getty
Paul Biedermann tritt zusammen mit vier weiteren Deutschen bei den Weltcups in Asien an

Neben Biedermann gehen auch der Olympia-Vierte Steffen Deibler, Franziska Hentke, Robin Backhaus und Christian Diener bei den Wettbewerben in Peking (24./25. Oktober), Tokio (28./29. Oktober) und Singapur (1./2. November) an den Start.

Nach den Rennen in Asien steht für die deutsche Schwimm-Elite auf der 25-m-Bahn die DM in Wuppertal (19. bis 22. November) auf dem Plan. Dort können sich Biedermann und Co. auch für die Kurzbahn-WM in Katar (3. bis 7. Dezember) qualifizieren.

Das könnte Sie auch interessieren
Die Kurzbahn-EM findet 2019 in Glasgow statt

Kurzbahn-EM 2019 in Glasgow

Jenny Mensing hat ein Ausrufezeichen gesetzt

Mensing auf Platz vier der Weltrangliste

Michael Phelps äußert sich zur Dopingproblematik im Schwimmsport

Phelps zu Doping: Rest des Feldes war nie sauber


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.