Feldwehr und Brandt bei WM-Test in Rom Zweite

SID
Samstag, 18.06.2011 | 23:12 Uhr
Hendrik Feldwehr schlug über die 50 Meter Brust in Rom als Zweiter an
© Getty
Advertisement
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig

Am zweiten Tag des Sieben-Hügel-Meetings in Rom haben die deutschen Schwimmer zwei zweite Plätze über 50 Meter Brust geholt. Hendrik Feldwehr und Dorothea Brandt schwammen aufs Podium

Am zweiten Tag des Sieben-Hügel-Meetings in Rom haben die deutschen Schwimmer zwei zweite Plätze über 50 Meter Brust geholt. Europarekordhalter Hendrik Feldwehr aus Essen schlug am Samstag nach 27,82 Sekunden zwei Zehntelsekunden hinter Dauer-Konkurrent und Weltrekordler Cameron van der Burgh (27,62) aus Südafrika an.

Die deutsche Meisterin Dorothea Brandt (Berlin) musste sich in 31,68 Sekunden der Jamaikanerin Alia Atkinson (31,06) geschlagen geben.

Sarah Poewe landete auf Rang fünf (32,14). Am Freitag hatte die deutsche Meisterin aus Wuppertal mit Platz zwei über 100 Meter Brust für den einzigen deutschen Podestplatz gesorgt.

Francesca Halsall überzeugt

Vier Wochen vor den Weltmeisterschaften in Shanghai (16. bis 31. Juli) konnte vor allem Francesca Halsall über 100 Meter Freistil überzeugen. In Abwesenheit von Weltrekordhalterin Britta Steffen blieb die Britin lediglich elf Hunderstelsekunden über ihrer Weltjahresbestzeit (53,61).

Für Weltmeisterin Steffen reichte es bei ihrem Comeback auf der Langbahn während der deutschen Titelkämpfe Anfang Juni vorerst nur für 54,14 Sekunden.

Alles rund um den Schwimmsport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung