Rugby

Rugby: O'Halloran schließt Lions-Job aus

Von SPOX
Jason O'Halloran geht nicht zu den Lions

Jason O'Halloran, Back-Line-Coach der schottischen Rugby Nationalmannschaft, wird nicht neuer Assistenztrainer bei British and Irish Lions für die Neuseeland-Tour 2017. Der 44-Jährige hatte sich mit dem Lions-Coach Warren Gatland für ein Gespräch getroffen.

O'Halloran sollte demnach Secondary Attack-Coach Rob Howley bei seiner Arbeit unterstützen. Der ehemalige All Blacks-Center entschied sich aber für einen Job bei den Glasgow Warriors.

Nach Informationen von PlanetRugby heißt es, dass O'Halloran den Warriors schon seine Zusage gegeben hatte. Daher kam für ihn die Stelle bei den Lions nicht in Frage.

Die Entscheidung traf er nachdem sein künftiger Nachfolger bei dir schottischen Nationalmannschaft, Gregor Townsend, ebenfalls Gatland abgesagt hatte.

Alle Rugby News in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung