Rugby

Spieler ziehen Krankenwagen aus Dreck

Von SPOX
In Italien haben Rugby-Spieler einen Krankenwagen aus dem Dreck gezogen

Bei einem Rugby-Match in Italien zwischen Valle Camonica und Casalmagiorre ist ein herbeigerufener Krankenwagen im Schlamm stecken geblieben. Glücklicherweise waren jeder Menge starker Männer vor Ort.

Folgendes war passiert: Ein Spieler verletzte sich beim üblichen Gedränge, weshalb ein Krankenwagen angefordert wurde. Als die Sanitäter den Verletzten eingeladen hatten, blieb ihr Fahrzeug im Schlamm stecken.

Erlebe ausgewählte Rugby-Highlights Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Kurzerhand schlossen sich beide Mannschaften zusammen und hievten den Krankenwagen zurück auf fahrbaren Untergrund, als ob sie es mit einem Spielzeug zu tun gehabt hätten.

Alle Rugby-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung