Horwill verliert beinahe Finger

Von Ben Bartmann
Dienstag, 22.11.2016 | 11:43 Uhr
James Horwill musste sich beinahe von seinem Finger verabschieden
Advertisement
Lyon Open Men Single
Live
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
Live
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

James Horwill ist ein harter Hund. Dennoch musste er gegen die Leicester Tigers das Spiel seiner Harlequins abbrechen, hing sein Finger doch wortwörtlich am seidenen Faden.

Horwill stürzte beim Duell zwischen Harlequins und Leicester Tigers zu Boden und knickte sich dabei seinen Finger ab. TV-Bilder zeigten, dass das Glied fast in einem 90-Grad-Winkel zum Rest des Fingers abstand.

Erlebe Weltklasse-Rugby live und auf Abruf auf DAZN

Während der Rugby-Spieler seinen Finger vom Mannschaftsarzt erst nur tapen lassen wollte um weiterzuspielen, musste er kurz später doch aufgeben. Der offene Bruch wurde im Krankenhaus beandelt, Horwill konnte wenig später per Twitter grüßen.

Alle Rugby-News im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung