Bahnrad: Joanna Rowsell-Shand beendet mit 28 Jahren ihre Karriere

Doppelolympiasiegerin Rowsell-Shand hört auf

SID
Dienstag, 14.03.2017 | 11:04 Uhr
Joanna Rowsell-Shand wird als Profi nicht mehr aufs Rad steigen
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Die britische Bahnrad-Doppelolympiasiegerin Joanna Rowsell-Shand hat ihre Karriere beendet. Diesen Schritt gab die 28-Jährige in einem Statement auf ihrer Internetseite bekannt.

Rowsell-Shand erlangte auch wegen ihrer durch krankhaften Haarausfall bedingten Glatze, die sie stets deutlich von ihren Teamkolleginnen abhob, über die britischen Landesgrenzen hinaus Bekanntheit.

Rowsell-Shand gewann mit dem britischen Team sowohl beim Heimspiel in London 2012 als auch in Rio de Janeiro vier Jahre später olympisches Gold in der Mannschaftsverfolgung. Zudem holte sie fünf Titel bei Weltmeisterschaften.

Alle Radsport-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung