Samstag, 06.02.2016

Perfekter Start bei Etixx-Quick Step

Kittel gewinnt Dubai Tour

Marcel Kittel hat zum ersten Mal die Dubai Tour gewonnen und einen perfekten Start bei seinem neuen Team Etixx-Quick Step gefeiert. Der 27-Jährige aus Arnstadt fing am Schlusstag den Italiener Giacomo Nizzolo durch seinen Sieg bei der Sprintankunft in der Gesamtwertung ab.

Die Dubai Tour wurde 2014 das erste mal ausgetragen
© getty
Die Dubai Tour wurde 2014 das erste mal ausgetragen

Kittel hatte bei der dritten Auflage in Dubai bereits das erste Teilstück gewonnen. Am Samstag gewann der Sprintspezialist vor Elia Viviani (Italien/Sky) und Vorjahressieger Mark Cavendish (Großbritannien/Dimension Data).

"Ich bin sehr, sehr glücklich. Ich habe von diesem Moment geträumt. Mein Selbstvertrauen ist tausendfach höher als im Vorjahr, ich bin sehr stolz", sagte Kittel.

Im Klassement lag Kittel vor den abschließenden 137 Kilometern sechs Sekunden hinter Nizzolo, zog durch einen 10-Sekunden-Bonus für den Tagessieg aber vorbei. Nach einer für ihn durch Krankheit und mannschaftsinternen Problemen belasteten, enttäuschenden letzten Saison war Kittel von Giant-Alpecin zu Etixx-Quick Step um den Zeitfahr-Spezialisten Tony Martin gewechselt.

Das könnte Sie auch interessieren
In Abu Dhabi war für die Deutschen zum Abschluss nichts zu holen

Abu Dhabi Tour: Deutsche Sprinter zum Abschluss bezwungen

Peter Sagan feierte seinen ersten Sieg für das deutsche Team Bora-hansgrohe

Sagan feiert ersten Saisonsieg in Kuurne

Kristina Vogel siegte in Los Angeles

Bahnrad: Nächster Weltcup-Sieg für Vogel


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.