Radsport

Contador verzichtet auf einen Start

SID
Alberto Contador gewann zweimal die Tour de France
© getty

Alberto Contador wird bei der Heim-Weltmeisterschaft in Ponferrada (21. bis 28. September) auf einen Start im Straßenrennen verzichten.

Das erklärte der aktuelle Gesamtführende der 69. Vuelta am zweiten Ruhetag der letzten großen Landesrundfahrt des Jahres. "Der WM-Kurs kommt mir nicht entgegen, deshalb überlasse ich meinen Platz lieber einem anderen Fahrer", sagte der 31-Jährige.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung