Tour of Oman

Greipel verpasst zweiten Etappensieg

SID
Donnerstag, 20.02.2014 | 00:11 Uhr
Andre Greipel fährt für den Rennstall Lotto
© getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Einen Tag nach seinem Sieg auf der ersten Etappe der Tour of Oman hat Sprinter André Greipel (Rostock/Lotto) einen weiteren Erfolg verpasst. Im Massensprint auf dem zweiten Teilstück über 139 km von Al Bustan nach Quriyat überquerte der 31 Jahre alte Radprofi als 25. die Ziellinie.

Bester Deutscher war Robert Förster (Markkleeberg/UnitedHealthcare) auf Platz vier. Der Zschopauer Marcus Burghardt (BMC) wurde Achter.

Der Sieg ging an den Norweger Alexander Kristoff (Katusha) vor Leigh Howard (Australien/Orica) und Tom Boonen (Belgien/Omega Pharma-Quick Step). Howard übernahm das rote Trikot des Gesamtführenden, Greipel ist nun Dritter hinter Kristoff. Tour-Sieger Christopher Froome (Großbritannien/Sky) liegt auf Rang 30.

Die dritte Etappe führt am Donnerstag von Bank Maskat nach Al Bustan (145,0 km). Die Fernfahrt auf der Arabischen Halbinsel endet am 23. Februar in der omanischen Hauptstadt Maskat.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung