Keine Strafe für ehemalige Freiburger Ärzte

Telekom-Ärzte: Doping-Ermittlungen eingestellt

SID
Sonntag, 19.08.2012 | 11:44 Uhr
Mehrere Radprofis der Telekom-Rennställe gaben nach ihrer Karriere Doping zu
© Getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Die Freiburger Staatsanwaltschaft hat laut Informationen von "Spiegel.de" das Ermittlungsverfahren gegen die Sportmediziner Lothar Heinrich und Andreas Schmid eingestellt. Gegen die beiden früheren Mannschaftsärzte des Radrennstalls Team Telekom und des späteren Team T-Mobile war mehr als fünf Jahre ermittelt worden.

Beide Doktoren waren beschuldigt worden, Telekom-Radprofis unter anderem mit dem Blutdoping Epo und Wachstumshormonen versorgt zu haben.

In einer Verfügung vom 17. Juli begründete demnach Oberstaatsanwalt Christoph Frank die Einstellung des Verfahrens damit, dass sich kein "hinreichender Verdacht konkreter Verstöße gegen Strafbestimmungen" ergeben habe.

Teilweise seien die Vorwürfe verjährt. Auch hätten die Radprofis ihre Zustimmung zum Doping gegeben und seien nicht geschädigt worden. Teilweise hätten genaue Tatzeiten und Tatorte nicht ermittelt werden können.

Der Radsport-Kalender im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung