Rallye Dakar: Carlos Sainz holt ersten Tagessieg - Stephane Peterhansel hält Führung

SID
Donnerstag, 11.01.2018 | 22:57 Uhr
Carlos Sainz hat sich seinen ersten Tagessieg geholt
© getty
Advertisement
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig

Der Spanier Carlos Sainz hat seinen ersten Tagessieg bei der diesjährigen Rallye Dakar gefeiert und behält Spitzenreiter Stephane Peterhansel weiter im Blick. Sainz gewann die sechste Etappe über 313 Wertungskilometer vom peruanischen Arequipa in die bolivianische Hauptstadt La Paz. Der Gesamtsieger von 2010 verwies Peterhansel um 4:06 Minuten auf den zweiten Platz.

In der Gesamtwertung hat der Rekordsieger und Titelverteidiger aus Frankreich allerdings noch 27:10 Minuten Vorsprung. Den dritten Platz am Donnerstag belegte der zweimalige Dakar-Sieger Nasser Al-Attiyah (Katar) im Toyota mit einer Minute Rückstand auf Peterhansel.

Der Franzose Sebastien Loeb, Rekordchampion der Rallye-WM, war schon am Mittwoch vorzeitig ausgeschieden. Der Peugeot-Pilot musste seinen dritten Anlauf zum ersten Dakar-Triumph wegen einer Verletzung seines monegassischen Co-Piloten Daniel Elena abbrechen.

Die Ankunft der Rallye Dakar in Bolivien wurde von heftigen Protesten in La Paz begleitet. Rund 100 Demonstranten stießen nahe der Strecke mit der Polizei zusammen, die Tränengas und Pfefferspray einsetzte.

"Wir wollen Krankenhäuser, nicht die Dakar", riefen die Demonstranten und drückten damit ihre Wut auf die Regierung von Präsident Evo Morales aus. Hunderte Motorsport-Fans hießen die Fahrer indes im Zielbereich willkommen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung