Motorsport

Rallye-Pilot Latvala geht zu Toyota

SID
Jari-Matti Latvala wechselt nach dem Ausstieg von VW zu Toyota

Der finnische Rallye-Pilot Jari-Matti Latvala wechselt nach dem WM-Ausstieg von Volkswagen zu Rückkehrer Toyota. Dies gab das Gazoo Racing Team bei seiner Präsentation am Dienstag bekannt. Neben dem dreimaligen Vizeweltmeister Latvala (31) wird dessen Landsmann Juho Hänninen (35) für die Japaner an den Start gehen.

Toyota verabschiedete sich 1999 aus der WRC und tritt im nächsten Jahr mit dem Kleinwagen Yaris wieder an. Vor dem Ausstieg hatte der Hersteller vier WM-Titel gewonnen. Carlos Sainz (Spanien) stand 1990 und 1992 ganz oben, danach triumphierten Juha Kankkunen (Finnland/1993) und Didier Auriol (Frankreich/1994).

Latvala, in diesem Jahr nur WM-Sechster, gibt sein Debüt im neuen Auto bei der Rallye Monte Carlo (19. bis 22. Januar). Weltmeister Sebastien Ogier (Frankreich) geht von VW zum Ford-Werksteam M-Sport. Dies war am Montag bekannt geworden.

Alle Mehrsport-News in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung