Folger beendet Test in den Top 10

SID
Mittwoch, 16.11.2016 | 19:14 Uhr
Jonas Folger hat ein erfolgreiches MotoGP Debüt hingelegt
Advertisement
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Aufsteiger Jonas Folger hat bei seinem Debüt in der MotoGP ein Ausrufezeichen gesetzt. Zum Abschluss der zweitägigen Testfahrten in Valencia fuhr der 23-Jährige mit der Tech3-Yamaha auf den zehnten Platz unter 24 Piloten und war weniger als eine Sekunde (0,973) langsamer als die Spitze. Wie am Vortag hatte Maverick Viñales (Spanien/Yamaha) die Nase vorn.

"Ich bin sehr glücklich über mein Debüt mit der MotoGP-Yamaha. Am meisten hat mich die sanfte Kraftentfaltung des Motors beeindruckt, obwohl dieses Ding so viel Leistung hat. Aber auch der Top-Speed ist sagenhaft", hatte Folger (Tordera/Spanien) am Dienstag nach seinen ersten Kilometern auf dem 250 PS starken und 350 km/h schnellen Motorrad gesagt.

Der fünfmalige Grand-Prix-Sieger absolvierte an den zwei Tagen insgesamt 115 Runden auf dem Circuit Ricardo Tormo und war schnellster Rookie.

Beim Auftakt hatte Folger den 16. Platz belegt - mit einer knapp 1,5 Sekunden schlechteren Zeit.

Folger ist im nächsten Jahr der einzige Deutsche in der Königsklasse MotoGP. Stefan Bradl (Zahling) tritt künftig in der Superbike-WM an, der frühere Moto2-Weltmeister testet diese Woche ebenfalls sein neues Material in Spanien.

Alle MotoGP-News in der Übersicht

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung