Crutchlow siegt - Rossi phänomenal

Bradl wird Elfter in Australien

SID
Sonntag, 23.10.2016 | 09:25 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
ATP The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
ATP The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
ATP The Boodles: Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
ATP The Boodles: Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Stefan Bradlhat beim Großen Preis von Australien ein erneutes Top-Ten-Resultat knapp verpasst. Während Weltmeister Marc Marquez nach einem Sturz ausschied, sicherte sich Cal Crutchlow seinen zweiten Saisonsieg.

Ein herausragendes Rennen zeigte derweil Rekordchampion Valentino Rossi. Der Italiener (Yamaha) stürmte von Startplatz 15 bis auf Rang zwei vor, Maverick Vinales wurde Dritter.

Marquez (273 Punkte), der sich beim vergangenen Lauf in Japan vorzeitig den dritten WM-Titel nach 2013 und 2014 gesichert hatte, blieb erstmals in diesem Jahr ohne Punkte.

Rossi (216), Yamaha-Pilot Jorge Lorenzo (Spanien/192) und Vinales (181) kämpfen noch um die Vizemeisterschaft. Bradl hat als 16. 60 Punkte. Der 26-Jährige bestreitet sein vorerst letztes Jahr in der MotoGP. In der kommenden Saison fährt er in der Superbike-WM.

Tabelle der MotoGP

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung