Spanier dominieren Qualifying

SID
Samstag, 04.06.2016 | 16:04 Uhr
Marc Marquez startet von der Pole Position
© getty
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Marc Marquez aus Spanien startet bei seinem Heim-GP von der Pole Position. Der 23-Jährige blieb auf seiner Honda auf dem 4,7 Kilometer langen Kurs vor den Toren Barcelonas in der MotoGP-Klasse in 1:43,589 Minuten mehr als eine halbe Sekunde unter der Zeit von Weltmeister Jorge Lorenzo (Spanien/Yamaha).

Dani Pedrosa komplettierte auf seiner Honda eine rein spanische erste Startreihe, der neunmalige Weltmeister Valentino Rossi geht von Startplatz fünf ins Rennen. Aprilia-Pilot Stefan Bradl (Zahling) fuhr eine 1:45,892 und startet am Sonntag von Platz 18.

Auch für die deutschen Moto2-Piloten beginnen das Rennen zunächst in der Verfolgerrolle. Marcel Schrötter (Landsberg/Kalex) fuhr als bester Deutscher auf Position neun. Sandro Cortese (Ochsenhausen/Kalex) wurde Zehnter, Jonas Folger (Mühldorf), der in der kommenden Saison in die MotoGP wechselt, landete mit seiner Kalex auf Rang zwölf. Die Pole Position ging an den Weltmeister Johann Zarco aus Frankreich.

In der Moto3 fuhr der Südafrikaner Brad Binder (KTM) auf die Pole. Philipp Öttl (Ainring/KTM), der nach einer Handgelenksverletzung auf die Strecke zurückkehrte, musste sich mit Startplatz 28 begnügen.

Zu Ehren des am Freitag tödlich verunglückten Moto2-Piloten Luis Salom aus Spanien waren viele Fahrer mit einem "#Mexicano39"-Sticker auf ihrer Maschine unterwegs.

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung