Freitag, 15.11.2013

Dani Pedrosa operiert

Titanplatte und Schrauben entfernt

Der dreimaligen Weltmeister Dani Pedrosa musste unters Messer. Dem Honda-Piloten sind bei einer Operation eine Titanplatte und 13 Schrauben entfernt worden.

Dani Pedrosa schloss die MotoGP-Saison auf dem dritten Platz der Gesamtwertung ab
© getty
Dani Pedrosa schloss die MotoGP-Saison auf dem dritten Platz der Gesamtwertung ab
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der Spanier hatte sich vor zwei Jahren in Le Mans nach einer Kollision mit dem fünf Monate später tödlich verunglückten Italiener Marco Simoncelli das rechte Schlüsselbein gebrochen. Danach war der Bruch fixiert worden.

In der abgelaufenen Saison brach Pedrosa (28) im Training zum Großen Preis von Deutschland auf dem Sachsenring das linke Schlüsselbein. Der Honda-Pilot ging am darauffolgenden Wochenende in Laguna Seca/Kalifornien an den Start.

Allerdings im Glauben, dass der Knochen nur angeknackst sei. Erst nach der Heimkehr wurde in Spanien festgestellt, dass es sich um einen Bruch handelte.

Daniel Pedrosa im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Pedrosa wird voraussichtlich zwei Grand Prixs verpassen

Pedrosa wird am Freitag erneut operiert

Jonas Folger fuhr in Austin auf Rang elf

MotoGP: Folger Elfter in den USA

Jonas Folger hat das beste Resultat seiner noch jungen MotoGP-Karriere gefeiert

Geschwächter Folger glänzt in Argentinien als Sechster


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016 MotoGP-Champion?

Jorge Lorenzo
Jorge Lorenzo
Marc Marquez
Valentino Rossi
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.