Verbleib bei Audi ist sicher

Rockenfellers Zukunft in der DTM ungewiss

SID
Mittwoch, 25.09.2013 | 16:23 Uhr
Titelverteidigung im nächsten Jahr unsicher: Mike Rockenfeller
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Der angehende DTM-Champion Mike Rockenfeller (Audi) weiß noch nicht, ob er seinen ersten Titelgewinn in der Tourenwagenserie im kommenden Jahr verteidigen könnte.

"Wir haben noch nicht entschieden, in welchem Programm er 2014 fahren wird", sagte Dieter Gass, DTM-Leiter der Ingolstädter, im Rahmen einer Telefon-Pressekonferenz am Mittwoch. In Frage kommt neben der DTM auch die Langstrecken-WM.

SPOX goes Tumblr! Werde SPOX-Insider und wirf regelmäßig einen Blick hinter die Kulissen der Redaktion.

An Rockenfellers Verbleib bei Audi besteht allerdings kein Zweifel. Der 29-Jährige führt die Gesamtwertung vor dem neunten von zehn Saisonläufen am Sonntag in Zandvoort mit 33 Punkten Vorsprung auf BMW-Pilot Augusto Farfus an. Mit einem zweiten Platz in den Niederlanden würde sich Rockenfeller vorzeitig zum neuen Meister krönen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung