Motorsport

Medien: Domenicali wechselt zu Audi

SID
Donnerstag, 16.10.2014 | 11:29 Uhr
Stefano Domenicali arbeitete seit 1991 für Ferrari
© getty

Der ehemalige Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali steht laut Medienberichten unmittelbar vor einem Engagement bei Audi. Bereits ab 1. November soll der 49-Jährige demnach in Ingolstadt anheuern.

Dort soll er für die Entwicklung neuer Geschäftsfelder in den Bereichen Dienstleistung und Mobilität verantwortlich sein. Das berichtet das Fachmagazin "auto motor und sport".

Die italienische "Gazzetta dello Sport" meldete gar, dass Domenicali künftig Audi-Sportchef Wolfgang Ullrich (64) ersetzen könne. Domenicali war in der Formel 1 zwischen 2008 und April 2014 Teamchef bei Ferrari.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung